Ein sicheres Plätzchen für Fahrräder

Radstation vermietet jetzt Fahrradboxen an der Westernmauer

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und sein Fahrrad möglichst sicher, trocken und innenstadtnah abstellen will, der kann sich ab jetzt eine der fünf Fahrradboxen an der Westernmauer mieten. Ob Anwohner, Pendler oder Besucher, wer eine der Boxen langfristig nutzen möchte, kann sich bei der Paderborner Radstation melden. Schon ab 10 Euro ist eine Fahrradbox für einen Monat zu mieten, ein halbes Jahr kostet 55 Euro und für ein ganzes Jahr zahlt man 100 Euro. Auch für Gepäck, Fahrradhelm oder Regenkleidung ist neben dem Fahrrad noch Platz in der Fahrradbox.

Boxen 009

Neben der Vermietung von Fahrradboxen und Einstellplätzen am Hauptbahnhof, bietet die seit April 2014 von der tbz gGmbH betriebene Radstation weitere tolle Serviceleistungen an. So können Sie ihr Fahrrad vor der nächsten Tour „Blitz – Blank“ putzen lassen und sollten Sie einmal eine Panne haben oder ihnen die „Luft ausgegangen“ sein, helfen Ihnen die freundlichen Mitarbeiter der Paderborner Radstation gerne weiter. Touristen oder Paderborner ohne eigenes Rad können in der Radstation Mieträder und Pedelecs für mehrere Stunden oder Tage ausleihen.

Außerdem hält die Radstation umfassendes Infomaterial zum Thema Radfahren für Sie bereit und auch der Fahrradstadtplan „Paderborneradeln“ mit vielen weiteren Informationen zur Beschilderung und dem richtigen Verhalten im Radverkehr ist in der Radstation erhältlich.

Weitere Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage des tbz  unter www.tbz-bildung.de oder schauen Sie doch direkt mal in der Radstation vorbei!

Dieser Beitrag wurde unter Infrastruktur, Top News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar